Ulan Ude

Russland
Ulan Ude

Reisedaten

Auf Anfrage

Preise

Auf Anfrage

Ulan-Ude ist die drittgrösste besiedelte Stadt in Ostsibirien und ist reizvolle, eine Mischung mit dem Orient und dem Russland, das unter dem Einfluss der zaren stand. Während die Stadt für Ausländer bis 1991 verboten war, ist Ulan-Ude heute eine Besichtigung für Reisende wert, nicht zuletzt wegen der Mystik das das östlichen Sibirien ausstrahlt. Besucher merken sofort die sowjetischen Überbleibsel, die aber einen entscheidenden Kontrast gegen die stark östliche Einflüsse schaffen. Das Ethnologische Freiluftmuseum von Ulan-Ude ist ein Museum im Freien. Mit mehr als 11.000 Exponaten, darunter Jurtenzelt, Holzhäuser und unzählige Utensilien der Burjaten, gibt es für jeden etwas anzuschauen. Wenn man zu Fuss durch die Stadt geht, findet der Besucher eine Vielzahl von Geschäften, die von traditionell aus Holz bis modern eingerichtet sind. In der Stadt liegt auch der grösste Leninkopf-Statue den es gibt. In der Innenstadt erleben Touristen die Verzauberung der Odigitrijewski-Kathedrale. Während die Kathedrale als Anti-religiösen Zentrum während der Sowjetunion verwendet wurde, wurde sie unlängst zu ihrem ursprünglichen Zweck restauriert. Falls übrige Zeit ist, kann man im naheliegenden Wald oder auf den grünen Gras sich die Zeit vertrieben. Egal ob Sie die Altstadt zu erkunden oder Wandern wollen, Ulan-Ude ist eine wunderbare Ergänzung zu jedem russischen Abenteururlaub.


Copyright © All rights reserved Amrein Reisen 2009 - 2021