05 TageWeintour in den Süden von Russland

Weintraditionen in Südrussland      Code: RSC120                                                    

Weinkulturen kennen sie wahrscheinlich nur von Frankreich, Italien, Protugal usw.! Russland hat jedoch hervorragende Weinanbaugebiete im Süden. Wir laden Sie dazu ein auf einer Reise gleich mehrere Gutshöfe zu besichtigen.

 

p.P. ab CHF 2 984.-

Startdaten 2017

05.,12.,19.,26..Mai
02.,09.,16.,23.,30.Juni
07.,14.,21.,28.Juli
04.,11.,18.,25.August
01.,08.,15.,22.,29.September
06.,13.,20.,27.Oktober

Datumsänderungen vorbehalten

Buchungsanfrage

 

1.Tag Ankunft in Krasnodar


Check-in im Hotel. Tour am Abend durch die historische Innenstadt.
Eine der Hauptattraktionen in Krasnodar ist ohne Zweifel die Krasnaja-Strasse. Eine grosse Anzahl von Denkmälern und historischen Gebäuden befinden sich in dieser Strasse. Diese sind z.b. die Schotten-Kathedrale, Kathedrale Ekaterina II, die Alexander-Newski-Kathedrale oder das Helden-Denkmal Arch auf dem ehemaligen Domplatz. Bei der Stadtrundfahrt sehen sie auch noch viele andere Sehenswürdigkeiten.
Die Wein-Produktion im Gebiet der Region Krasnodar begann, als die Griechen in diesem Landstrich im 12.Jahrhundert sich niederliessen. Das Klima und die fruchtbaren schwarzen Böden waren perfekte Bedingungen für die Reifung der Trauben. Im späten 19. Jahrhundert wurden eine Reihe von Weingütern entlang der Schwarzmeerküste und der Taman-Halbinsel angelegt. Die russischen Weingüter sind bereits heute auf vielen Veranstaltungen weltweit vertreten und geniessen eine breite Anerkennung. Die Weinreise führt Sie zu den bekanntesten Produktionsstätten des Weinbaus im Süden von Russland.

 

2.Tag Besuch von "Ataman"

Frühstück
Hotel Check-out
Besuch des ethno-touristischen Komplexes "Ataman"
In diesem blühenden Land, bekannt als Taman-Halbinsel oder einfach Taman, wechselten in den letzten 200 Jahren oft die Staatssysteme ja sogar die Zivilisationen an sich. Aus diesem Grund ist Taman wohl eine wahre Fundgrube für Historiker und Nostalgieliebhaber. Hier befindet sich auch eine genaue Nachbildung des Kosakendorfs „Staniza“. Das Freilichtmuseum „Ataman“ stellt die Lebensweise der Kuban-Kosaken-Kultur der damaligen Zeit dar und ist gleichermassen interessant als auch eindrücklich. Das Museum versetzt den Besucher in die damalige Zeit zurück und vermittelt einen Hauch der rebellischen Kosaken die ihre Freiheit im Herzen trugen.
Mittagessen im Ataman
Nach dem Mittagessen steht die Besichtigung inklusive Weinprobe des Weinguts Fanagoria
dem Programm. In den Produktionshallen sehen sie den ganzen Prozess der Wein-, Likör- und Cognacgewinnung. Danach geht es weiter zu den Gärungshallen und den Kellern wo die Flaschen und Fässer gelagert werden. Selbstverständlich können auch im hausinternen Shop die verschieden Produkte gekauft und vorher degustiert werden.
Abendessen und Zeit zu freien Verfügung.


3.Tag Weingut „Chateau le Grand Vostok“


Frühstück
Das „Chateau le Grand Vostok“ ist ein Weingut im Süden der Region Krasnodar und passt ganz in das Bild der französischen Schlösser, welche man sicher schon hei und da gesehen hat. Es ist das erste Land-Weingut welches den ganzen Produktionszyklus darstellt: vom Anbau der Trauben bis hin zur Abfüllung. Französische Weinbauern haben dieses Gebiet speziell für die gewünschten Qualitäten sehr nahe dem bekannten Bordeaux ausgesucht. Die Reben werden ganzjährig gepflegt und die Trauben werden von Hand gepflückt.

Mit dem Wissen und der Erfahrung der französischen Winzer und einer fortschrittlichen Technologie werden ausgewogene Weinmischungen von lokalen Rebsorten kreiert und  ermöglicht die Herstellung von qualitativ hochwertigen Weinen mit unterschiedlichen Aromen. Die Tour beinhaltet einen Spaziergang entlang der Weine vom „Chateau le Grand Vostok“ inklusive einem Rundgang durch das Weingut mit einer Weinprobe und bei schönem Wetter einem Picknick am See.
Mittagessen
Besuch Lefkadia Weingut
Das Weingut mit dem Namen Lefkadia produziert Wein unter Verwendung umweltfreundlicher Technologien. Sie besuchen das Gut und können verschiedene Arten von Wein degustieren. Auch werden sie ein Weinmuseum besuchen um mehr über die Traditionen des Weinanbaus zu erfahren. Zur Abrundung des Programms werden wir einen Ausflug in die Schaukäserei unternehmen und erfahren auch hier mehr über die hiesige Bio-Produktion von Käse. Degustieren oder kaufen Sie nach Herzenslust Käse der Ihnen gefällt.
Die Tour beinhaltet die Besichtigung der Weinberge, die Weinfabrik und die Degustation von Wein und Käse.
Rückkehr ins Hotel in Anapa
Abendessen; danach Zeit zur freien Verfügung.

 

4.Tag Weingut Abrau-Dürso


Frühstück
Abfahrt zum Abrau-Dürso Weingut.
Das Abrau-Dürso Weingut stammt aus den Tagen, als Kaiser Alexander II hier der erste Grundstein setzte. Abrau-Dürso bekam den Namen durch den See Abrau und dem Fluss Dürso; das Gebiet war später im Besitz der Familie des Zaren. Die Entwicklung der Weinwirtschaft in Abrau-Dürso begann im Jahr 1870 und ist zurückzuführen auf „Prince Galitzin's Ernennung zum Landvermesser der kaiserlichen Weinberge. Sie besuchen die Weinberge von Abrau-Dürso und können das Weingut von innen betrachten.
Mittagessen
Besuch des russischen Champagner Hauses.
Nach dem Mittagessen werden Sie einen Ausflug in das russische Champagner-Haus haben. Sie werden rund um die wichtigsten Hallen und Weinlagerung geführt und erfahren wie hier der Wein hergestellt wird. Das „Russische Champagner-Haus“ ist das berühmteste russische Weingut welches Sekt produziert. Die Tour beinhaltet einen Ausflug rund um das russische Champagner Haus inklusive Degustation von 5 verschiedenen Arten von Sekt.
Rückkehr ins Hotel in Anapa.
Abendessen; danach Zeit zur freien Verfügung.

5.Tag Weingut Stretto von Yanis Karakezidi


Frühstück
Yanis Karakezidi ist der erste russische private Winzer dem 8 Hektaren Land gehört. Seine Weinbau-Tradition und seine Vorfahren stammen ursprünglich aus Griechenland.
Während des Besuchs dieses Weinguts werde sie eine einzigartige Weinbautechnologie zu Gesicht bekommen, welche hier jahrzehntelang in dieser Familie praktiziert wird. Der Weinbau ist Yanis` Leidenschaft, das ist auch der Grund warum er Ihnen wahrscheinlich auf schritt und Tritt folgen wird. Aber keine Angst, dies ist nur sprichwörtlich gemeint.
Mittagessen
Weindegustation
Am Nachmittag ist eine fakultative Weindegustation auf dem Programm, kosten Sie den wohl berühmtesten Wein namens „Stretto“ welcher regelmässig in den einschlägigen Zeitschriften und Weinausstellungen antrifft und eigentlich immer auf der Stufe Premiumklasse sich befindet. Jedes Jahr – anfangs Oktober – macht Yanis hier ein „Tag der Ernte“. An diesem Tag wird die Ernet-Saison eröffnet und alle sind herzlich eingeladen hausgemachten Ziegenkäse und frische russische Backwaren zu geniessen. Kommen auch Sie und besuchen Yanis mit seinem eigenwilligen Weingut.
Rückkehr ins Hotel in Anapa.
Abendessen; danach Zeit zur freien Verfügung.

6.Tag Abreise


Nach dem Frühstück checken Sie aus dem Hotel aus; unser Fahrer geleitet Sie sicher zum Flughafen/Bahnhof. Wir wünschen Ihnen eine gute Heimreise.
 

Was ist inklusive

• Vollpension (Mahlzeiten)
• Visum für Russland
• Hotelunterkunfte (4*)
• Alle Eintrittstickets
• Reisleiter
• Privatchauffeur
• Alle Transfers zum/vom Bahnhof/Flughafen

 

Nicht inklusive:
* Flüge von / nach Russland
* Optionale Tours
* Trinkgelder

 

 

Unterkünfte auf der Reise:

• Hotel (4*)
 


 

Alle Preise sind pro Person, basierend für 2 Personen die reisen, sofern nicht anders angegeben. Preise für einen einzelnen Reisenden oder für eine dritte Person weichen ab. Preis- und Angebotsänderungen vorbehalten.
100% Preistransparenz: dieser Preis beinhaltet alle Steuern, Gebühren und allenfalls Kosten von Kreditkarten.

 

  • Preis  CHF 3 284.-

 

icon

Buchungsanfrage

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok