11 Tage Reise zum Baikalsee

An Bord der Transsibirischen Eisenbahn Code: TAR262

Unsere Transsibirische Reise startet in Moskau und von da aus gelangen Sie zum weltweit grössten Binnengewässer, der Baikalsee. Die frühen Siedler, erstaunt von der Schönheit und Grösse des Sees, gaben ihm den Namen "Heiliges Meer“. Unsere Tour gibt Ihnen die Chance um unvergessliche Momente in dieser malerischen Gegend zu verbringen.

Baikalsee

Flexible Daten

Reisedaten auf Anfrage

p.P. ab CHF 3 096.-

Alle Visas inklusive

Mahlzeiten laut Programm

Alle Transfers inklusive

Organisierte Tours

Buchungsanfrage


01.Tag Moskau, Ankunft.
Transfer zum Hotel, Check-in und Zeit zur freien Verfügung.

02.Tag Moskau Stadtrundfahrt.
Sie besichtigen den Roten Platz und den Kreml in Moskau.

03.TagMoskau, Besuch der Tretjakow-Galerie und Moskauer Metro.
Heute werden Sie die Moskauer Metro besuchen und benützen. Danach geht es weiter in die weltberühmten Tretjakow-Galerie. Direkt nach der Tour findet ein organisierter Transfer zum Bahnhof statt.

04.TagDurchquerung des Ural, abends Ankunft in Jekaterinburg.
Sie erreichen gegen den Abend Jekaterinburg. Unser Fahrer wird Sie am Bahnhof abholen und geleitet Sie in Ihr Hotel wo Sie 1 Nacht bleiben werden.

05.TagJekaterinburg, Stadtrundfahrt.
Ihre organisierte und geführte Tour führt Sie zu den spannendsten Sehenswürdigkeiten von Jekaterinburg, Sie erfahren viele interessante Geschichten und Fakten über diese Stadt.

06.TagIm Zug.
Entspannung im Zug, nutze Sie die Zeit um die Eindrücke zu verarbeiten und beobachten Sie die wechselnden Landschaften.


07.TagIm Zug.


08.TagTour von Irkutsk und Transfer zum Dorf Listwjanka.
Ihr Zug fährt in Irkutsk in den frühen Morgenstunden ein. Nach einer Stadtrundfahrt, die 1.5 Stunden dauert, werden wir Sie zum nahe gelegenen Dorf Listwjanka am Baikalsee fahren. Alles ist organisiert. Auch eine Russische Banja (Sauna) ist im Abendprogramm enthalten.

09.TagRundgang im Dorf Listwjanka und Besuch eines Museums.
Tour von Listwjanka, Besuch des lokalen biologischen Museums inklusive Foto-Stopp am Kapp des Schamanen-Felsen.

10.TagExkursion Taltsy Dorf und Transfer nach Irkutsk.
Nach der Besichtigung vom Dorf Taltsy bringen wir Sie zurück nach Irkutsk. Check-in im Hotel und Zeit zur freien Verfügung in Irkutsk.

11.TagAbreise von Irkutsk.
Organsierter Transfer vom Hotel zum Flughafen.




Was ist inklusive?

• Russisches Visum für CH-Bürger
• Zugtickets für die Gesamtstrecke in der First Class-Kabine (oder ganze 2. Klasse Kabine, wenn die 1. Klasse nicht verfügbar ist)
• 4-Sterne-Hotel-Unterkunft in allen erwähnten Städten
• Frühstück, Mittag- und Abendessen während der Reise; die Leistung beginnt mit dem Abendessen am ersten Tag und endet mit einem Frühstück am Tag der Abreise
• Transfers vom Flughafen zum Hotel bei Ankunft und Abreise
• Besichtigungen und Exkursionen in Moskau, Jekaterinburg, Irkutsk und am Baikalsee
• Englisch/Spanisch sprechenden lokale Tours (andere Sprachen auf Anfrage)


Nicht inklusive:
• Flüge
• Optionale Tours


• Spezielle Reisearrangements der Abfahrtszeiten der Züge für russische, mongolische und chinesische Eisenbahnen können Änderungen unterworfen sein.
Unser Reisebüro prüft Ihr Programm auf die endgültige Buchungsbestätigung 30 Tage vor Abreise.

* 1. Klasse Züge haben keine Duschen, aber das Programm ist so konzipiert, dass Sie jeweils im Hotel für leibliche Wohl sorgen können.
** Optionale Tours stehen jederzeit zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unverbindlich.




Unterkünfte auf der Reise:

• Hotel Assambleya Nikitskaya, Moskau
Das Assambleya Nikitskaya Hotel ist ein modernes Hotel im Zentrum
von Moskau und bietet viele Möglichkeiten für Geschäfts- sowie auch private Reisegruppen.

• Hotel Marriott Courtyard, Irkutsk
Das sauber und zentral gelegene Hotel - und mit dem gewohnten Service der Marriott Hottelkette - ist es unser Favorit in Irkutsk.




Moskau: Der Kreml

A

ls achtes Weltwunder beschreiben manchmal Reisende den Kreml. Die historische komplexe Festung, diente immer schon als wichtigstes Symbol und als Dreh und Angelpunkt der Machtzentrale in Russland. Der Kreml befindet sich an den Ufern des Flusses Moskwa. Seine Spur führt zurück zum Grossfürstentum und erstmaligen erwähnung von Moskau  im Jahre 1147. Damals war es lediglich eine befestigte Siedlung  mit Wänden aus Holz. Anfang des 18. Jahrhunderts und nach der Verlegung der Russichen Hauptstadt nach St.Petersburg, diente der Kreml lange als Residenz der Grossfürsten von Moskau. Erst im Jahre 1918, als Russland Hauptstadt wieder Moskau war, wurde der Krmal wieder der zentrale Sitz von Russland. Im Innern der Ummauerung des Kremls (mit 20 Türmen) werden bis heute wichtige Zeremonien und Staats-Sitzungen abgehalten. Und, der Kreml dient als eines der aufregendsten Reiseziele des Landes. Es gibt viele Sehenswürdigkeiten zu sehen, sein Palast Gebäude, Katedralen und beispielsweise die Rüstungskammer beherbergen viele Exponate. Am eindrücklichsten ist wohl die Erzengel-Michale-Katedrale, im Innernb befinden sich 46 Grabstätten von Russischen Grössfürsten, Zaren und einige Familienangehörige. Darunter auch Iwan der Schreckliche, Peter II. oder Ivan V.



Moskau: Die moskauer Metro

D

ie Moskauer U-Bahn ist eine Metro, ein nuklearer Bunker und die weltweit grösste stalinistischen Kunstgalerie. Dieses anspruchsvolle 300 Kilometer lange U-Bahn-Netz transportiert Moskaus Pendler mit Stil. Mit 12 Linien die 186 Stationen verbinden, führt die Metro durchschnittlich 6,7 Millionen Personen jeden Tag, mehr als die Hälfte der Bevölkerung der Stadt. Das Streckennetz wurde entwickelt, um in einem schnelleren Tempo als die New Yorker U-Bahn zu agieren.



Russland: Das Ural-Gebirge

D

as Ural-Gebirge ist etwa 2400 km lang und 1895 Meter hoch, es teilt Europa und Asien und ist seit mehr als 300 Jahren das Rückgrat der Wirtschaft Russlands. Im mittleren und südliche Teil des Gebirgs wird eine stattliche Anzhal von Erzen abgebaut, dazu gehören Platin und Malachit. Mit den Halb- und Edelsteinen wurden in den umliegeneden Städten viel Schmuck und andere Kostbarkeiten hergestellt.



Russland: Jekaterinburg

Russland Jekaterinburg

I

n der Ruhe der Ural-Region ist Jekaterinburg eine blühende Stadt, wo der Osten auf den Westen trifft. Gegründet 1723 von Zar Peter I. ist die Stadt gewachsen eine industrielle Kraftwerk zu werden. Als einer der wichtigsten kulturellen und wirtschaftlichen Städte in Russlands ist Jekaterinburg eine lebendige Stadt voller hoch aufragenden Wolkenkratzern, atemberaubenden Kirchen und unberührten Sehenswürdigkeiten der Sowjetunion. Reisende empfinden eine Schönheit sofort bei der Ankunft im Hauptbahnhof. Mit grossen weissen Säulen und einem schönen limettenfarbigen Farbton präsenteirt der Bahnhof sich als das Zeitalter der russischen imperialen Vergangenheit. Ab Bahnhof wird die Stadt immer besser. Eine der wichtigsten Stationen für alle Touristen ist die Blutskirche. Nicht nur, dass diese Kirche ein imposanter Zeitzeuge für Russlands Architektur ist, nein, sondern auch die historische Stätte, wo die Ausführungen von Zar Nicholas II und seine Familie stattfand. Bei der Suche nach Russlands Kultur und Geschichte, gibt es viele Museen von Weltrang, die für jeden Geschmack etwas bieten. Für Unterhaltung sorgt der lokale Zirkus und verschiedenen Ballettvorstellungen und Operetten. Zusammen mit dieser klassisch russischen Elemente gibt es verschiedene Häuser und Denkmäler, die den russischen „touch“ widerspiegeln. Jekaterinburg ist eine perfekte Inszenierung der russischen Kultur und Touristen aus der ganzen Welt geniessen hier zahlreiche Sehenswürdigkeiten und andere Darbietungen.



Russland: Das Dorf Listwjanka

Listwjanka

A

n den Ufern des Baikalsees liegt das Dorf Listwjanka, ruhige und dennoch bemerkenswert. Das Schönheit des Dorfes ist sofort ersichtlich, es liegt entlang der grünen Berge mit einer eindrücklichen Landschaft. Auch bei den Bergen und dem Baikalsee, hat die Stadt einen Charme, der über seine Geographie hinausgeht. Das Dorf Listwjanka besteht aus hölzernen Häusern, Kirchen und Geschäfte, und dies ist der Punkt welche die Besucher schätzen. Während die Stadt klien ist, gibt es mehr als genug Museen, Souvenirläden, und natürlich viel regionale Küche zu geniessen. Das Baikal-Limnologie-Museum eignet sich für diejenigen, die die Wunder des Baikalsees zu erkunden suchen. Wenn es Zeit zum Essen ist, können Besucher den lokalen und köstlich zubereiteten Fisch namens Omul versuchen. Während des Tages kann man zu Fuss entlang der Küste spazieren gehen. Falls man nachts unterwegs ist, kann man die Reflektion des Mondlichtes eindrücklich im Baikalsee erkennen. „Listwjanka Village“ ist ein ideales Ziel für eine bemerkenswerte und einzigartige Erfahrung in Russland.



Russland: Irkutsk

I

rkutsk, ein Zentrum der Kultur und Kultiviertheit, ist das "Paris Sibiriens." Die Kultur und Kultiviertheit in diesem einmaligen „Aussenposten“ nahe der mongolischen Grenze entstand aus den Dezembristen einer Gruppe russischadeliger Revolutionäre, die versucht haben, das russische Reich im Jahre 1825 zu stürzen. Viele der Führer wurden hier verbannt. In zwei der Häusern, im Volkonsky-Haus und dem Trubetskoy-Haus stand die Zeit still. In beiden befinden sich daie beliebtesten Muesum der Stadt Irkutsk.
 Irkutsk befindet sich in einer Region, in der zum Teil der Boden auch in den heissesten Sommertagen nicht auftaut. Keine Überraschung ist ferner, dass der Eisbrecher Angara, einer der ältesten der Welt und ein Museum für Geologie die wichtige Sehenswürdigkeiten für Reisende in dieser Gegend darstellt. Traditionell war Irkutsk die Stadt, aus der die grossen russischen Entdecker kament. Bis heute ist es ein grossartiger Ort den Russichen fernen Osten oder ein persönliches Abenteur zu starten.



Baikalsee: Talsty

D

as Dorf Taltsy ist ein Freilichtmuseum mit schöner Holzarchitektur. Dieses rekonstruierte sibirische Dorf besteht aus mehreren Gebäuden, due zu überschwemmen drohten, als der Irkutsk-Damm am Fluss Angara errichtet wurde. Alle Gebäude im Taltsy-Museum wurden aus dem stark ansteigendem Wasser gerettet und dienen als Modelle der regionalen Architektur von Irkutsk hierher gebracht.






Alle Preise sind pro Person, basierend für 2 Personen die reisen, sofern nicht anders angegeben. Preise für einen einzelnen Reisenden oder für eine dritte Person weichen ab. Preis- und Angebotsänderungen vorbehalten.
100% Preistransparenz: dieser Preis beinhaltet alle Steuern, Gebühren und allenfalls Kosten von Kreditkarten.
  • 2.Klasse Abteil CHF 3 096.-

  • 1.Klasse Abteil CHF 3 703.-

  • 2.Klasse Alleinreisende CHF 4 708.-

    4er Abteil
  • 1.Klasse Alleinreisende CHF 5 285.-

    4er Abteil

icon

Buchungsanfrage

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok