Ulan Bator: Gorchi-Tereldsch-Nationalpark

Mongolei
Ulan Bator: Gorchi-Tereldsch-Nationalpark

Reisedaten

Auf Anfrage

Preise

Auf Anfrage

Eine weitläufige, grosse und lebensfrohe Region ist der Gorchi-Tereldsch-Nationalpark. Er ist ideal für Reisende, die weg vom chaotischen Stadtleben wollen. Dieser Nationalpark hat eine Reihe von hohen Bergen, saftigem Gras und bizarr geformte Felsen. Mit zahlreichen Touristen-Camps in der Nähe gibt es aber einige Annehmlichkeiten des modernen Lebens einschliesslich Cafés, Souvenirläden und mehr. Aber es sind nicht die vom Menschen geschaffenen Attraktionen, die dieser vor Ort Attraktiv machen, es sind die erstaunlichen natürlichen Schönheiten, die es zu einem ordentlichen Nationalpark macht. Die natürlichen Quellen und der Khagiin Khar Gletschersee ist bietet einen aussergewöhnlichen Ausblick bei Sonnenuntergang. Diese Orte sind ideal für Fotos und künstlerische Inspiration. Einen positiven Einfluss hat sicher den Namen "die Schweiz der Mongolei" gegeben. Auch werden hie und da Kletterwettbewerbe an den pitoresken Felsformationen durchgeführt. Weiter gibt es auch ein aktives Buddhistisches Kloster, in dem Besucher offenherzig empfangen werden. Mit dem Tuul-Fluss fliesst der drittgrösste Fluss durch den Park und man kann wuderbar diesem Gewässer entalnglaufen und Flora und Fauna beobachten. Während viele Gesteinsformationen schon fast normal sind, lohnt sich die Besichtigung des „Turtle Rock“ und Sie ahnen sicher bereits welche Form dieser hat. Der Gorchi-Tereldsch-Nationalpark ist der sicher einer besten Orte sich zu entspanne und die Natur zu geniessen.


Copyright © All rights reserved Amrein Reisen 2009 - 2021